IGLU Elemente als Wurzenschutz gegen aus dem Erdreich wachsende Wurzeln Gitterplatten als Rankhilfen für begrünte Fassaden

wurzelschutz1  wurzelschutz

Städtisches Grün ist ein unentbehrlicher Bestandteil von Kommunen für die Lebensqualität geworden und gibt  den Städten Leben und Farbe. Überall wo möglich ist man dazu übergegangen, Mini-Parks, Stadtwälder und Grüngürtel anzulegen. Oft sind diese Grünanlagen nur die Randstreifen von Straßen bzw. Begrenzungen zu Bürgersteigen oder Fahrradwegen bzw. Beschattung von Parkplätzen. Da die Baumwurzeln häufig den Bodenbelag hochheben und ins Freie treten, verursachen solche Bäume hohe Instandhaltungskosten und stellen eine Gefahr für Fußgänger und Radfahrer dar. Durch den Einbau von IGLU Elementen lassen s ich diese Probleme beseitigen. Die IGLU Elemente werden dabei rund um den Baumstamm verlegt und danach mit Beton bzw. Asphalt oder Steinplatten überbaut.

Werden Iglù® unter dem Straßenbelag um die Bäume herum verlegt,   "täuscht" man den Baum; denn die Wurzeln, die auf die Luftschicht in den Hohlräumen treffen, neigen dazu, horizontal weiterzuwachsen ohne den Straßenbelag aufzubrechen oder aufzuwerfen. Die Wurzeln drehen um und drängen nicht mehr an die Oberfläche und ruinieren somit nicht des Asphalt sondern sie wachsen wieder nach unten.

Vorteile:

  • Geringere Instandhaltungskosten für Gehsteige/Fahrradwege.
  • Größere Zufriedenheit der Bewohner, die sich nicht über den unebenen Bodenbelag beschweren.
  • Weniger Unfälle für älterer oder behinderter Personen.
  • Nivellierung mit hoher Materialeinsparung.

Infos gibt’s bei GABE GmbH, 7023 Pöttelsdorf, Mühlweg 5, Österreich +43 664 301 93 64

 wurzelschutz neu

Siehe auch: Gitterplatten als Rankhilfen für begrünte Fassaden