IGLU Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit

Der mit Iglu'® gebildete Belüftungshohlraum ist ein wirksame, schnelle und kostengünstige Abhilfe gegen gefährliches, aufsteigendes Radon und gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Der von Iglu'® gebildete Belüftungshohlraum muss mit einfachen Rohren ins Freie führen. So entsteht ein natürlicher Luftstrom, der den Zwischenraum durchquert und Feuchtigkeit und Radon beseitigt (falls vorhanden).

  • Durch die Anwendung von L-Plast Elemente kann die Betonschüttung für Boden und Fundamente in einem Arbeitsgang erfolgen. http://de.daliform.com/produkte/abteilung-bauwesen/beluftungshohlraume/iglu-zubehor-l-plast.php
  • Reduzierung der Arbeitszeiten bis zu 80% im Vergleich zu herkömmlichen Systemen.
  • Drastische Reduzierung des Betonverbrauchs, da die Bogenform eine maximale Tragkraft bei geringster Stärke bietet.
  • Anpassung außerwinkliger Räume durch einfachen Zuschnitt der Elemente.
  • Leichtes Verlegen durch das leichte und einfache Ineinanderstecken  der Elemente.
  • Einfache Anpassung unterschiedlicher Höhen.
  • Schnelle und sofortige Formgebung und Zuschnitt der Elemente
  • Errichtung eines nutzbaren Doppelbodens unter dem Fußboden in jede Richtung.
    Errichtung einer Dampfbarriere.
  • Dichte gegen aufsteigende Feuchtigkeit.
  • Wirksame Be- und Entlüftung in alle Richtungen.
  • Gefahrlose Ableitung von  eventuell vorhandenem RADON
  • Keine Berührungsstelle zwischen Beton und Erdboden
  • Perfekte Entfeuchtung der umlaufenden Mauer

  • Iglu Elemente werden in Estriche eingebaut, wo sie gegen aufsteigende Feuchtigkeit ebenso schützen wie gegen eventuell vorhandene Bodengase wie Radon, Grubengas etc. Die Hohlkörper bilden einen querdurchlüfteten Raum im Keller wo die aufsteigende Nässe durch Rohre nach Außen abgeleitet wird.Diese Elemente eignen sich auch für die Errichtung eines doppelten Bodens bei hohem Grundwasser oder Überschwemmungen.  Das eindringende Wasser wird unter der Bodenplatte gesammelt und kann abgepumpt werden ohne dass im Keller Schäden entstehen. Sind größere Hohlräume erwünscht werden die IGLU Elemente auf Rohren verlegt wodurch sich gewichtssparende Aufständerungen realisieren lassen. (siehe ATLANTIS)