IGLU für belüftete Dächer

IGLUBisher wurde im Bereich der Energieeinsparung nur auf Heizkosten geachtet.
Doch im Zuge der Kimaerwärmung ventilated-roofwerden Kosten für die Kühlung und Klimatisierung immer höher. Dieses Thema wird in der aktuellen Diskussion völlig vergessen – wohl auch deshalb weil es dafür keine Lobby gibt und daran niemand verdient.

Wir haben aber trotzdem einige Optionen um die Temperatur im Sommer in den Gebäuden um bis zu 10 ° C niedriger zu halten als ohne zusätzliche Aktivitäten. Da die Hitze vorwiegend über das Dach einwirkt beziehen sich die Maßnahmen gegen die Überhitzung der Dachräume auch mehr auf die Dächer.

Neben wärmereflektierenden Anstrichen für Dächer bietet der Einbau von IGLU Elementen unter flachen oder schrägen Dächern eine optimale und dauerhafte Verbesserung. Dabei werden die IGLU Elemente unter der Dacheindeckung auf das Dach verlegt und bilden so einen selbst durchlüfteten Hohlraum in dem die gestaute Hitze durch den Luftzug automatisch abgeleitet wird ohne sich im Inneren der Gebäude auszuwirken. Die Luftströmung erfolgt durch die Eigenthermik. Im Winter können die seitlichen Öffnungen der IGLU Element verschlossen werden wodurch sich unter dem Dach eine Luftkammer bildet die gegen Kälte isoliert und so auch den Dachbereich energieschonend macht.